Rating: Dragonball Super – Episode 27
Ende der Saga - "Wiederauferstehung von Frieza"
In dieser Episode schreitet Vegeta in den Kampf ein, um Son Goku vor dem Schlimmsten zu bewahren. Vegeta hat in seiner Form des Super Sayajin Gottes ein leichtes Spiel gegen den goldenen Frieza. Als er jedoch seine goldende Form verliert, sackt er zu Boden, plaziert seine Hand auf die Erde und vernichtet diese. Allerdings kann Whis die Zeit zurückdrehen, damit Son Goku Frieza mit einem entgültigen Kamehameha zur Strecke bringen kann. Somit landet Frieza wieder extrem genervt in Hölle, umgeben von niedlichen Dingen, die er angrundtief hasst.
Plot9
Animation6
Charaktere10
Atmosphäre8.5
8.4Teilwertung
Leserwertung: (1 Judge)
9.0

Ähnliche Beiträge